Operation Devilstorm
Linie
Pfad: > Home > Jesus > JuGoLE-Predigten > Op. Devilstorm > Operation "A" schlägt fehl...
 User:  Pass: 

Operation "A" schlägt fehl...

Gott hatte einst einen genialen Plan. Die Bibel sagt, dass Gott seinem Wesen nach Liebe ist. Das Problem: es war niemand da, den er mit dieser Liebe beschenken und glücklich machen konnte. Also lies er sich was einfallen. Er schuf ein Wesen, das ihm in dieser Beziehung ähnlich ist. In der Bibel heisst es auf den ersten Seiten:

"Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie."

Schon allein daran, dass Gott den Menschen als ein sich ergänzendes Paar schuf, macht deutlich, wie sehr Gott auf die Liebesfähigkeit und Liebesbedürftigkeit aus war. Durch diese Liebe, die Gott den Menschen schenken wollte, und durch die Liebe, die der Mensch Gott zurückgab, und durch die Liebe des Menschen zu seinem Partner, bekam der Mensch Beziehung, Wert und Sinn. Alles war perfekt.

Leider nicht alles. Die Operation Adam hatte nur einen Haken: Liebe basiert auf dem Prinzip der freien Entscheidung. Und die gab es nicht, weil es keine Alternative zu einem Leben mit Gott gab. Also, was tun?

  • Alternative 1: Der Mensch bleibt eine Marionette ohne freie Wahl, und es ist alles in Ordnung.
  • Alternative 2: Der Mensch bekommt eine Wahlmöglichkeit, kann sich frei für Gott entscheiden, wodurch die Liebe zu Gott ausgedrückt wird, was aber auch die Möglichkeit beinhaltet, dass der Mensch sich für die andere Seite entscheidet.

Gott entscheidet sich für die Liebe - das Prinzip der Freiwilligkeit mit dem Risiko der Ablehnung. Und: Gott wusste, wie die Sache ausgehen wird. Aber ihm war wichtiger, dass nur Menschen mit ihm zusammen sind, die es freiwillig wollen. Ganz ohne Zwang. So kam es zu dieser berühmten Versuchungsgeschichte im Garten Eden. Und der Ausgang ist uns ja allen bekannt.

Als der Mensch den Weg ohne Gott wählte, passierte etwas sehr schlimmes. Die Entscheidung hatte nicht nur Auswirkungen auf das Denken und Handeln des Menschen, er wurde sogar wesensmäßig verändert. Die Sünde prägte von nun an den Menschen in seinem ganzen Menschsein. Er war von nun an Gott los, und damit verlor er alles, was ihn als Menschen ausmachte: eine gesunde Beziehungsfähigkeit, ein Wertgefühl und den Sinn des Lebens. Der Mensch verlor sein Menschsein.

* Operation Devilstorm wird gestartet

Autor: Martin Schrott

WebCounter by GoWeb - Europas Counter Nr. 1
Zum Seitenanfang Nach Oben